Aktuelles Details | Stadt Haltern am See

Aktuelles Haltern am See

Bild

Titel
Verleihung des Heimatpreises: Vorschläge gesucht
Einleitung

31. Januar 2024  Die Stadt Haltern am See möchte das Engagement von Menschen honorieren, die ihre Heimat jeden Tag, im Großen wie im Kleinen, gestalten. Aus diesem Grund verleiht sie in diesem Jahr erstmals den Heimatpreis. Dieser ist mit insgesamt 5.000 Euro aus dem Landesförderprogramm „Heimat-Preis Nordrhein-Westfalen“ dotiert.

Text

In Abgrenzung zu dem "Bürgerpreis Ehrenamt", der traditionell am Ende eines jeden Jahres überwiegend an Einzelpersonen verliehen wird, richtet sich der Heimatpreis ausschließlich an Vereine, Verbände, Organisationen u.a. (und nicht an Einzelpersonen).

Es können Vereine, Verbände, Organisationen, Initiativen und Institutionen mit Sitz in Haltern am See ausgezeichnet werden, die

  • sich in herausragender Weise um die Pflege der Heimat, der Halterner Geschichte, des Brauchtums, der lokalen Kultur und Tradition, des Nachbarschaftswesens oder um weitere Heimatbereiche verdient gemacht haben,
  • zur Förderung des gesellschaftlichen Zusammenhalts beitragen,
  • sich für ein offenes, tolerantes Miteinander in unserer Stadt einsetzen,
  • die lokale Identifikation und Gemeinschaft stärken,
  • Projekte anstoßen und umsetzen, die die Menschen in unserer Stadt miteinander verbindet,
  • Menschen unterschiedlicher Herkunft bei der Gestaltung von Aktivitäten und Vorhaben zusammenführen.

Vorschlagsberechtigt sind Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Haltern am See sowie Vereine und Institutionen mit Sitz in Haltern am See. Geeignete Vorschläge mit ausführlicher Begründung können bis zum 31. März 2024 an Bürgermeister Andreas Stegemann, Dr.-Conrads-Str. 1, 45721 Haltern am See oder per Mail (buergermeister@haltern.de) geschickt werden.

Die Auswahl des Preisträgers trifft eine Jury, die sich aus dem Bürgermeister, den Vorsitzenden des Ausschusses für Generationen und Soziales und des Ausschusses für Schule, Sport und Kultur, eines Mitgliedes des Stadtsportverbandes und eines Vertreters der katholischen/evangelischen Kirche zusammensetzt.

Die Verleihung des Heimatpreises erfolgt im Rahmen der Ratssitzung am 27. Juni 2024.